Am Dienstag 12.09.2017 begrüßte die John-Bühler-Realschule 46 neue Fünftklässler. Die Schulgemeinschaft empfing sie mit Liedern der Chor-AG und mit Poetry-Slam-Beiträgen der Theater-AG  über Mathematik und das Schwäbische. Im Anschluss begrüßte der Schulleiter Herr Kunzelmann die Schüler und Eltern mit einigen wichtigen Gegenständen und Fragen aus dem Schulalltag und den ersten Wochen der neuen Schulzeit. Die Schule freue sich über die neuen Mitschüler und sei voller Erwartung, was die Schüler an der John-Bühler-Realschule für Spuren hinterlassen. 

Während die Fünftklässler Frau Kraus und Frau Hügel (5a) und Frau Haug und Frau Basler (5b) , ihren  Klassenlehrern, in die Klassenzimmer folgten, lud der Förderverein die Familienmitglieder zum Frühstück mit regem Informationsaustausch ein.

Die erste Schulwoche haben die Fünfer Unterricht bei den Klassenlehrern und damit Zeit, sich als Klasse zusammenzufinden und ihre neue Umgebung kennen zu lernen.

Unterstützt wurden die Lehrer und Fünftklässler dabei von den Paten aus Klasse Acht, die  unter anderem eine Schulhaus- und Stadtrallye vorbereitet hatten.

Die Paten werden ihnen auch das ganze Schuljahr hindurch mit Rat und Tat zur Seite stehen.