Am Montag, den 04.07.2011 wurde eine weitere Kooperationsvereinbarung zwischen der Firma Fischer / Tumlingen und der Realschule unterzeichnet,

so dass die Berufsorientierung an der John-Bühler-Realschule jetzt durch einen weiteren starken Partner  bereichert wird. Eine Besonderheit: Mark Kunzelmann, der stellvertretende Schulleiter der John-Bühler-Realschule, erhielt die Kooperationsvereinbarung von Michael Bronner ausgehändigt, der vor drei Jahren an der John-Bühler-Realschule seinen Abschluss gemacht hatte und nun im Auslandsvertieb der Firma Fischer tätig ist.

 

 

 

 

Durch die schriftliche Vereinbarung sagen beide Seite zu, die Schülerinnen und Schüler in gemeinsamen Aktivitäten im Rahmen der Berufsorientierung zu unterstützen. Dies soll in Form von Werksbesichtigungen, Bewerbertrainings und in weiteren – auch individuellen -  Projekten stattfinden. Den Jugendlichen werden so Einblicke in die Realität der Wirtschaft ermöglicht, die zu einer intensiveren Auseinandersetzung mit der eigenen Berufswahl führen können. Somit leistet diese Kooperation einen weiteren wichtigen Baustein zu einer gelingenden Berufswahl der Schülerinnen und Schüler.