Mit einem selbst geschriebenen Begrüßungslied empfingen die Sechstklässler die neuen Mitschüler, welche mit ihren Eltern erwartungsvoll und sicher auch ein wenig bang dem ersten Schultag an der JBRS entgegensahen.

 

Werde ich neue Freunde finden? Sind die Lehrer an der JBRS nett? Ist der neue Lernstoff nicht zu schwierig für mich? An Fragen über Fragen erinnerten sich die Sechstklässler in  einem kleinen Theaterstück an ihren ersten Schultag in der JBRS vor einem Jahr.

Ja, die Lehrer sind nett, neue Freundschaften haben wir schnell geschlossen und der Unterricht macht auch meistens Spaß. Die Fünftklässler bekamen die Antworten gleich geliefert und konnten so getrost in den ersten Schultag starten.                                                                                                                                                                     

Im Anschluss begrüßte Realschulrektor Mario Munding Eltern und Schüler und verriet die Bedeutung einer Tür, die in der Mitte des Foyers aufgestellt war: „Keiner weiß, was ihn hinter der Tür erwartet. Seid mutig! Öffnet die Tür! Lasst euch auf Neues ein!“ Mit diesem Appell forderte Munding jeden Einzelnen auf einzutreten. Lehrer und Schüler, so der Schulleiter, freuen sich, die Neuen hinter der Türe empfangen und sie auf ihrem neuen Weg begleiten zu dürfen.

Nach der Übergabe der Portfoliomappen beendeten die Sechstklässler mit einem Menuett von J.S. Bach das Programm.

Während die Fünftklässler Frau Haug und Herrn Ziegler, ihren beiden Klassenlehrern, in die Klassenzimmer folgten, lud der Förderverein die Familienmitglieder zum Frühstück mit regem Informationsaustausch ein.

Eine Woche hatten die Fünfer Unterricht bei den Klassenlehrern und damit Zeit, sich als Klasse zusammenzufinden und ihre neue Umgebung kennen zu lernen. Unterstützt wurden die Lehrer und Fünftklässler dabei von den Paten aus Klasse Acht, die  unter anderem eine Schulhaus- und Stadtrallye vorbereitet hatten. Die Paten werden ihnen auch das ganze Schuljahr hindurch mit Rat und Tat zur Seite stehen.