Back to Top
 
 
 
 
 
 
×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/C:/Users/Admin/AppData/Local/Temp/msohtmlclip1/01/clip_image005.png'

„Lebe deinen Traum“

Dornhan. Vergangene Woche gastierte die Theater- und Tanz-AG der John-Bühler-Realschule an zwei Abenden mit ihrer neuesten Produktion „Traumbühne“ in der Festhalle. Katharina

 

Haberbeck und Gisela Köhler von der JBRS-Theater- und Tanz AG ließen sich dieses Mal etwas Besonderes einfallen: Die Schülerinnen und Schüler verarbeiteten ihre Träume in diesem Stück. So handelten einzelne Szenen von Aliens, DSDS oder auch Mobbing. Untermalt wurde die Produktion von dem extra für diese Aufführung komponierten Musikstück “Meinen Traum, den will ich leben“.

Weiterlesen: „Lebe deinen Traum“

Wie funktioniert das mobile TAN – System?

Diese Frage können die Achtklässler der John-Bühler-Realschule nun beantworten.

Zwei angehende Finanzassistenten der Volksbank Rottweil informierten die Schülerinnen und Schüler während eines Schulvormittags nicht nur über das TAN - System, sondern über alles, was mit Zahlungsverkehr zu tun hat. Außerdem machten sich die Schüler in der Volksbankfiliale Dornhan kundig über die Handhabung eines Geldautomaten und die Modalitäten der Ein- und Auszahlung am Schalter. Vor Ort wurde auch demonstriert, wie ein Bankangestellter Falschgeld erkennen kann. Abschließende Quizfragen konnten beinahe alle Schüler fehlerfrei beantworten und die Besten erhielten für Ihre Leistung kleine Preise.

Infoveranstaltung

Wir sind Realschule – und wir sind stolz darauf!

 

Einladung zum Informationsabend

 

Unser Antrag die John-Bühler-Realschule zur Gemeinschaftsschule weiterzuentwickeln wurde vom Kultusministerium nicht genehmigt. Grund waren die zu geringen Schülerzahlen, langfristig müssten 40 Schüler in der 5. Klasse erreicht werden.

Weiterlesen: Infoveranstaltung

„Was bedeutet ein gekreuztes Besteck für den Koch?“

„Wann verletze ich die Intimzone eines Mitmenschen? Und wie viel Schminke ist bei einem Vorstellunggespräch die richtige Wahl?“

Ordentliche Tischmanieren, die richtige Begrüßung des zukünftigen Chefs und die angemessene Kleidung bei einem Vorstellungsgespräch: Bei einem Knigge-Seminar konnten die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen dies am 11. November einen Tag  lernen und üben.

Weiterlesen: „Was bedeutet ein gekreuztes Besteck für den Koch?“